Jump to content

Gigimau

Members
  • Posts

    33
  • Joined

  • Last visited

Reputation

28 Excellent

1 Follower

About Gigimau

  • Birthday 12/20/1977

Social Media

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location -
    Austria
  • Occupation
    -
  • Interests
    MIKA, drawing, reading, Cats, cats, cats,

Recent Profile Visitors

1,038 profile views
  1. Guten Abend, Mellody! Schön von die zu hören und schön, dass du und deine Familie gesund seid. Ich bin zum Glück auch noch gesund, ich gehöre leider zur Risikogruppe und deswegen versuche ich momentan "Menschen in echt" zu meiden. Nicht gerade einfach, weil mein soziales Leben beschränkt sich so auf soziale Medien, nur anders sehe ich momentan keine Möglichkeit, meine Familie und mich zu schützen. Viele meiner Freunde und Bekannten haben inzwischen Corona und die meisten wissen nicht, wo sie sich angesteckt haben. (Keiner davon war auf ner Corona Party oder ähnliches). Schulen sind inzwischen zu, der Handel bis auf Lebensmittel, Apotheke, Post, Sanitätshandel und Tierhandel. Theater, Kino, Veranstaltungen und co. sowieso. Hoffentlich hilft es, sodass nicht mehr so viele Menschen infiziert werden und sterben. Was die Bedürfnisse von beinträchtigen Menschen betrifft, ist es jetzt ein bisschen besser als im Frühling. Meine Schwester ist Klientin der Lebenshilfe und im Frühjahr war sie über 3 Monate zuhause (es war schlimm für sie, ihren gewohnten Alltag nicht zu haben und ihre Freunde nicht zu treffen) Diesmal ist die Tagesstätte zum Glück offen ( und sehr strengen Regeln und nur in geschlossenen Gruppen), so herrscht ein klein wenig Alltag. Bleib gesund und zuversichtlich!
  2. Schönen Abend, Mellody! Ich bin (noch) gesund, im Bekannten- und Verwandtenkreis gibt es aber leider einige Erkrankte und leider werden es immer mehr. Deswegen halte ich mich an die Regeln und bleib zuhause und nutze das Internet um mit anderen zu kommunizieren. Mein kleiner Neffe leidet darunter am meisten, kein Kindergarten, keine Freunde - mit 3 Jahren versteht man sowas nicht wirklich. Aber ich denke, bei deinen Kindern ist das ähnlich. Liebe Grüße aus Kärnten Gigimau
  3. Herbst 2020, und der nächste große Lockdown steht an...… die ideale Gelegenheit, Mika zu hören, oder? Wo seit ihr, österreichische Fans? Meldet euch mal !
  4. Dann sag ich auch mal Hallo und grüße aus Österreich 🤗
  5. Jo, oba i woar brav und hobs schon auf Facebook gsegn und Ida hots nit nur gsegn.
  6. Hallo Landsmännin! Schön , dass es noch andere Mika Fans in Österreich gibt! Liebe Grüße aus Kärnten!

    1. youngicecreamgogly

      youngicecreamgogly

      Die Grüße kann ich nur aus Wien zurückgeben! Ich kenne auch noch einen Fan, hab jetzt aber vergessen ob sie hier oben ist... 

      Ich hoffe das ist jetzt nicht zu viel auf einmal, aber auf die Gefahr hin dass ich jetzt unhöflich bin, würde es dir etwas ausmachen  eine Fragebogen auf englisch von mir auszufüllen? Er ist Teil meiner VwA und ich bräuchte so viele Mikafans wie möglich die ihn ausfüllen... mika questionnaire.docx

  7. Nach Hamburg würde ich auch fliegen , ansonsten ist man 13 Stunden unterwegs. Züge sind für mich bequemer - vor allem Nightjets
  8. Allerdings fährt man nach Verona nur vier Stunden mit dem Zug ..... Das ist definitiv näher als Hamburg
  9. Also ich wäre auch für die Elbphilharmonie :-)
  10. Hab dir gerade eine Anfrage geschickt :-)
  11. Irgendwie habe ich in Florenz das alles nicht mitbekommen, ich hab auch nicht mitbekommen, wie Mika bei der Oper angekommen ist. Max bin ich nur zufällig über den Weg gelaufen, als ich mir erklären lies, wie ich in den Saal komme. :-) Danke, dass du mir deine Erlebnisse schreibst, ist echt spannend! :-) So bekomme ich auch ein bisschen was mit, denn große Menschenmengen sind mir seitdem ich Philip (meinen rollenden Begleiter) äußerst suspekt.
  12. Freddy Mercury finde ich auch toll, war immer meine Musik bei den Dressurnummern. :-) Manche Fans sind echt seltsam - jeder Mensch hat doch ein Recht auf ein Privatleben Für mich nicht nachvollziehbar, aber da kann ich Mika verstehen, für mich wäre das das totale grauen Fährst du nach Sanremo?
  13. Wow - Wahnsinn! Das klingt richtig aufregend! Ich kann ein bisschen nachvollziehen, wie du dich in so einer großen Stadt gefühlt hast. Ich bin auch am Land aufgewachsen ( obwohl, mein Heimatort liegt eher im Gebirge :-) ); jetzt wohne ich am Stadtrand ( für deutsche Verhältnisse eine Kleinstadt, aber in Kärnten die zweitgrößte Stadt) In Kärnten gibt es keine U-Bahnen oder Strassenbahnen. Als meine Schwester und ich das erste Mal in Hamburg waren, haben wir uns in der U-Bahn Station verlaufen und sind drei Stationen weiter wieder an die Oberfläche gekommen. :-) Die Hamburger haben uns auch immer auf Englisch angesprochen, weil sie dachten, wir sprechen kein Deutsch... Hihihi :-) So wie ich das herauslesen, hast du Mika schon öfters persönlich getroffen? Beneidenswert! Wie bist du auf ihn als Sänger gekommen? So lange wie du schon Fan bist, muss das ja ziemlich am Anfang seiner Karriere gewesen sein. Liebe Grüsse aus dem sonnigen, schneelosen Kärnten! :-)
  14. Eine gute Idee, ein Konzerttagebuch zu führen! Sicher eine tolle Erinnerung! Vielleicht dreht Mika ja noch ein paar Folgen Stasera Casa Mika, nach Mailand zu kommen, ist nicht so schwierig, da fahren durchgehende Züge. Frankreich ist schon ein bisschen weiter und mit umsteigen verbunden. Ich denke in Deutschland ist es genauso wie in Österreich, wenn ein Sänger nicht der Norm entspricht, wird er im Radio nicht gespielt und somit auch nicht bekannt. Obwohl ich langsam die Vermutung habe, unsere Radiostationen besitzen einen Sampler und der wird den ganzen Tag gespielt ... Wo war denn dein zweites Konzert? Und was hast du erlebt? Wünsche eine gute Nacht, meine Katzgetiere warten auf ihr Nachtmahl Birgit
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy